Dürfen wir uns vorstellen?

 

                    Wir sind Malte und Loana.

                    Wir lieben ausgedehnte Wanderungen in

                    der Natur, spontane Bulli-Spritztouren

                    und Bauprojekte aller Art.

 

 

 

So ist es auch am Ende gar nicht so erstaunlich, dass Ende 2012 ein altes Harzhäuschen in unser Leben kam*.

Damals wussten wir wohl selbst nicht so ganz wie uns geschah: Auf einmal hieß es anpacken in jeder freien Minute, denn der besondere Charme des Hauses lag unter so mancher Schicht an Pressspanplatten und Kunststoff-Wandverkleidungen verborgen. Das was Herzhausen heute ausmacht, musste erst mühevoll zum Vorschein gebracht werden. Aber der Einsatz hat sich gelohnt.

 

Zwei Jahre und unzählige Ideen später hat uns das nächste Harz-Haus von sich überzeugt* und diesmal ist die gesamte Familie Kaulen im Boot. Loanas Schwester Nina und Mama Bärbel sind bei sämtlichen Designfragen involviert und Papa Jürgen ist der Mann für all die Aufgaben, die keiner so richtig übernehmen will. Die Vision vom Seehaus war geboren und nicht mal ein halbes Jahr später verwirklicht.

 

* dank eindringlicher und intensiver Überzeugungsarbeit von Loanas Papa Jürgen. ;-) 

"Ein Stück HARZ WACH KÜSSEN für Einsteiger und Fortgeschrittene" - Herzhausens Ferienhäuser in der Juni-Ausgabe des Uschi-Magazins

 

 

 

Zum „Herzhausen-Team“ gehört aber noch ein weiterer wichtiger Bestandteil, damit der Laden läuft: Corinna Hoffmann, unsere Verwalterin des Vertrauens ist die Ansprechpartnerin vor Ort und gemeinsam mit ihrer Familie immer da, wenn´s einmal brennt.


Aktuell planen wir ein weiteres „Herzens-Projekt“ im Harz und sind schon auf der Suche nach passenden Grundstücken in einmaliger Naturlage. Wofür? Für besonders nachhaltige, individuelle und komfortable Holzhütten. Bei uns steht „Entschleunigung“ an erster Stelle und das sollen auch die neuen Feriendomizile widerspiegeln:

 

Komfortable Boxspringbetten? Finden wir gut.

Eine vollautomatische Kaffeemaschine mit allem Schi Schi dagegen überflüssig. Was braucht es wirklich, um im Urlaub wahre Qualitytime zu verleben?         

 

Die Frage stellen wir uns, v.a. nach einem Sommerurlaub auf der Alm ohne Strom, Kühlschrank und Licht (bei schlechtem Wetter) immer wieder. Und wir sind wahnsinnig gespannt auf Ihre Meinung!

 

 

Wir glauben fest daran, dass die Zeit im Harz reif ist für etwas Neues.

 


Werden Sie ein Teil des neuen Hütten-Projekts und teilen Sie uns Ihre Meinungen und Ideen im folgenden Fragebogen mit...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben und als Erster erfahren, wenn unser neues Projekt startet?

E-Mail*
Vorname*
Nachname*
Geschlecht* männlich weiblich

Herzhausen im Harz   |   Kontakt  Loana Kaulen    |   Telefon  05331 6071707   |    Mail  info@herzhausen-harz.de